fbpx
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
test

Wohnimmobilien sind eine der beliebtesten Formen der persönlichen Altersvorsorge, der Traum vom Eigenheim träumt die Mehrheit der Deutschen. Doch das Thema Wohnimmobilien kann auch kompliziert sein. Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen, verkaufen , vermieten oder vererben will, stößt auf viele Fachbegriffe. In unserem Immobilien-Lexikon werden die wichtigsten Begriffe verständlich erklärt

Hausgeld

Hausgeld zahlen Eigentümer von Eigentumswohnungen jeden Monat an die Wohneigentümergemeinschaft (Link). Mit dem Hausgeld werden sowohl die Betriebskosten der gesamten Eigentümergemeinschaft beglichen als auch Instandhaltungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum (Link) bezahlt. Die Höhe des Hausgelds wird im Wirtschaftsplan festgelegt, der jedes Jahr in der Eigentümerversammlung beschlossen wird. Das Hausgeld variiert für jeden Eigentümer je nach der Größe des jeweiligen Miteigentumsanteils.

Das Hausgeld ist für Wohneigentümer vergleichbar mit den Nebenkosten von Mietern. Ein wichtiger Unterschied ist jedoch, dass in den Nebenkosten von Mietern keine Instandhaltungsrücklage enthalten ist. Daher ist das Hausgeld in aller Regel etwas höher als die Nebenkosten einer vergleichbaren Mietwohnung.

Diese Kosten fallen unter das Hausgeld:

  • Betriebskosten
    • Heizkosten, Müllabfuhr, Reinigung, Gartenarbeiten, Strom für Gemeinschaftsflächen etc.
  • Verwaltungskosten
    • Hausverwaltung, Kontoführung
  • Instandhaltungsrücklage

Anders als bei den Nebenkosten von Mietern ist im Hausgeld in der Regel nicht die Grundsteuer enthalten, die der Besitzer der Eigentumswohnung an die Kommune zahlen muss. Genau wie im Falle der Mietnebenkosten sind außerdem meistens nicht die persönlichen Stromkosten sowie Internet- und Fernsehgebühren enthalten.

Wie bei den Mietnebenkosten wird auch das Hausgeld jährlich abgerechnet. Fallen die tatsächlichen Kosten geringer aus als erwartet, wird dem Besitzer der Eigentumswohnung der Überschuss erstattet; fallen die Kosten höher aus, muss er eine Nachzahlung leisten.

Artikel teilen:

Fanden Sie den Eintrag Hilfreich?

Das könnte Sie auch Interessieren

Das könnte Sie auch Interessieren

Zurück zur Übersicht

Nutzen Sie eine der Kontaktmöglichkeiten um sich weiter zu informieren
support
Infobroschüre anfordern Angebot anfordern

Kostenfrei anrufen:

tel 0211 - 545 910 50

Direkt chatten:

support
Wie kann Ich Ihnen helfen?
Artikel teilen:

Haben Sie Fragen?

Fordern Sie hier weitere Informationen zum
Immobilien-Teilverkauf an.

oder lassen Sie sich unverbindlich von einem
unserer Spezialisten beraten:

Phone 0221 - 7182 9100
Teilverkaeufer Ehepaar im Garten
Nutzen Sie eine der Kontaktmoglichkeiten um sich weiter zu informieren
support
Infobroschüre anfordern Angebot anfordern

Kostenfrei anrufen:

tel 0211 - 545 910 50

Direkt chatten:

support
Wie kann Ich Ihnen helfen?
Atrikel teilen:

Das könnte Sie auch Interessieren